Über mich

Über mich

Vor 20 Jahren erlernte ich den Beruf der Physiotherapeutin in Eisenhüttenstadt im Landkreis Oder-Spree. Da es wegen der damaligen Gesundheitsreform keine Zukunft für meinen Beruf in der Heimat gab, bin ich nach Hannover gezogen. Dort fand ich schnell einen Arbeitsplatz in einer Praxis für Physiotherapie. Hier konnte ich mein erlerntes Wissen umsetzen und an vielen Fortbildungen, z.B. Kieferbehandlung (CMD), Manuelle Therapie (MT) und Aquafitness teilnehmen. Nebenbei arbeitete ich in physiotherapeutisch begleiteten Fitnessstudios, um meine erworbenen Kenntnisse in Krankengymnastik am Gerät und Sportphysiotherapiebereich anzuwenden. Somit war es mir möglich meine Patienten von Anfang der Erkrankung bis zur Rehabilitation zu begleiten und zu therapieren.

Im weiteren beruflichen Werdegang arbeitete ich in einer ambulanten Rehaeinrichtung, in einer Kurklinik und in Praxen mit verschiedenen Fitness- und Aquafitnessangeboten.

Ich bin immer bestrebt den Patienten bestmöglich in seiner Genesung zu unterstützen, daher folgten in den kommenden Jahren mehrere Weiterbildungen u.a. auch ein 5-jähriges Studium der Osteopathie am Little John Collage Hannover und die Heilpraktiker Ausbildung.

Durch Urlaub an der Ostsee und der Liebe zum Wasser sind wir auf die wundervolle Wismarer Umgebung gestoßen und haben 2019 hier ein neues Zuhause gefunden.

Nun habe ich mir meinen Traum erfüllt!

Ich eröffne am 01.04.2022 im Gemeindezentrum 2 in Kirchdorf (Insel Poel) meine Praxis für Physiotherapie, Osteopathie und Heilpraktik. Wo ich in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre mich ganz auf Sie konzentrieren und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten anbieten kann.

In den Behandlungen erfolgt zunächst ein ausführliches Gespräch über Ihr Krankheitsbild. Dabei wäre es sehr hilfreich, wenn Sie Untersuchungsergebnisse, z.B. MRT-, Röntgen-, Laborbefunde mitbringen könnten, ebenso wie den ausgefüllten Anamnesebogen. Dann folgt die gründliche Untersuchung des Körpers auf Dysfunktionen, die ich mit den Händen erspüren und daraufhin therapieren kann. Dabei betrachte ich den Körper immer in seiner Gesamtheit.

Somit ist jede Behandlung individuell auf Sie abgestimmt!

Ich bin Mitglied im Bundesverband selbständiger Physiotherapeuten (IFK), im Verband der Osteopathen Deutschlands (VOD) und habe die Qualifikation Heilpraktiker(HP) erworben. Damit erfülle ich alle Voraussetzungen, das die gesetzliche, private Krankenkasse, die Beurfsgenossenschaft und die Bundesbeihilfe die Behandlungskosten übernehmen.

Osteopathie- und Heilpraktikerbehandlungen sind Selbstzahlerleistungen, die aber auch von gesetzlichen und privaten Krankenkassen unterstützt werden. Diesbezüglich fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse nach.

Beruflicher Werdegang

2001 – 2004 Ausbildung und Abschluss Physiotherapeutin an der Schule für Gesundheitsberufe e.V. in Eisenhüttenstadt

2005 Manuelle Lymphdrainage

2006 Aquafitnesstrainerin

2006 – 2008 Manuelle Therapie

2007 gerätegestützte Krankengymnastik

2007 Fußreflexzonenbehandlung

2007 Handrehabilitation

2008 CMD (Kieferbehandlung)

2008 Kinesiotaping

2008 – 2009 PNF (neurologische Fortbildung)

2010 Sportphysiotherapie

2010 EAP – Qualifikation (erweiterte ambulante Physiotherapie, Aufbautraining)

2014 – 2020 Osteopathie – Studium mit BAO – Abschluss am Littlejohn College Hannover

2017 – 2018 Ausbildung und Abschluss zur Heilpraktikerin

2020 Neuraltherapie

Zertifikate