Physiotherapie

Physiotherapie Wismar

Physiotherapie Praxis für den Raum Wismar

Die physiotherapeutische Behandlung beinhaltet sowohl aktive als auch passive Bewegungsübungen für den Patienten.

Mit Physiotherapie Schmerzen lindern und Blockaden lösen!

Eine physiotherapeutische Behandlung soll aufgrund orthopädischen, neurologischen und chirurgisch bedingten Einschränkungen am Bewegungsapparat die volle Beweglichkeit wieder herstellen. Gleichzeitig ist es das Ziel die Schmerzen zu lindern indem bestimmte Blockaden gelöst werden.

In meiner Praxis kann ich Ihnen folgende Behandlungen anbieten:
Manuelle Therapie

Mobilisation des Bewegungsapparates durch spezielle Techniken / Handgriffe (Gelenke, Muskulatur, Bindegewebe, Faszien)

KG - Krankengymnastik

Gezielte Übungen zur Beschwerdelinderung

MLD - Manuelle Lymphdrainage

Entstauungstherapie bei Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe.

Kinesio - Tape

Kleben eines elastischen Pflasters auf die Haut

Zur Anspannung oder  Entspannung von Muskulatur, zur Stabilisierung von Bänder / Sehnen / Körperabschnitte, zur Anregung des Lymphabflusses bei Ödeme und Hämatome

Massage

Klassisch, Bindegewebs-, Fußreflex-, Colonmassagen (Darm)

PNF - Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage

Anbahnung des neuromuskulären Zusammenspiels über dreidimensionale Bewegungen

Kälteanwendung
Wärmeanwendung

HR, Ultraschall, Fango, Heißluft

Elektrotherapie
CMD-Behandlung von Kieferdysfunktionen

Dauer der Behandlung

Bei Kassen- und Privatpatienten richtet sich die Behandlungszeit im Allgemeinen nach den Bestimmungen der Krankenkassen und der Bundesbeihilfe, je nach Therapieform – bei Selbstzahler – Leistungen können Sie selbst ihre Behandlungszeit bestimmen.